Pyramiden von Gizeh - mehr als nur Sand

Pyradmiden von Gizeh

Diese faszinierenden Bauwerke (erbaut in der 4. Dynastie ca. 2620 - 2500 v. Chr.) gelten als das Einzige erhaltene der Sieben Weltwunder der Antike. Die Pyramiden von Gizeh liegen direkt auf der Scharia el-Ahram, der Pyramidenstraße, rund 15 km von der City of Kairo entfernt. Sie gelten neben Abu Simbel als die bekanntesten ägyptischen Bauwerke seit Menschengedenken und wurden 1979 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Doch ist es nicht nur eine Pyramide ...


Die wohl bekannteste aller Pyramiden von Gizeh, ist die des Pharaos Cheops (regierte von 2620 - 2580 v. Chr.). Auf einem 1km x 2km großen Kalksteinplateau, welches das Pyramidenfeld von Gizeh bildet, wurde die Cheopspyramide erbaut. 3 Mio. Steinblöcke, 146,6m ursprüngliche Höhe und eine komplette Kalksteinverkleidung sind nur die Äußerlichkeiten. Das Innenleben wirkt eher wie eine kleine Stadt. Galerie, Königs- und Königinnengrabkammer und Totentempel machen aus dieser Pyramide, ebenso wie aus den Anderen, ein herrschaftliches Königsgrab.

Pyramide von Gizeh - die Zweite ...  


Doch nicht nur Cheops war ein Herrscher im Pyramidenzeitalter. Dem Pharao Chephren (ca. 2558 - 2532 v. Chr.) wurde die mittlere der 3 Gizehpyramiden erbaut. Vom Taltempel am Sphinxtempel bis zur Pyramide selber führt ein reliefverzierter Aufgang. Noch sehr gut zu sehen sind die Vertiefungen der ehemals 23 überlebensgroße Pharaofiguren. Weiter nördlich der Chephren-Pyramide von Gizeh befindet sich die sehr bekannte, 73m lange Sphinx mit Königskopftuch und Uräusschlange.

Dritte Pyramide von Gizeh - Mykerinos Pyramide


Eine Pyramide die nicht mal halb so groß, wie die beiden anderen ist und im Gegensatz zu den beiden großen Brüdern nur die Spitze mit Kalksteinplatten verziert wurde.

Die etwas andere (4.) "Pyramide" von Gizeh


Eigentlich als reine Grabkammer der Chentkaus 1. angesehen und doch mit der Konzeption und dem Charakter einer zweistufigen Pyramide.
Vollständig mit Kalkstein verkleidet, eine Siedlung für die Priesterschaft und ein Schiffsgrab angefügt - somit erhielt diese "Grabkammer" alle Eigenschaften eines vollwertigen Herrschaftsgrabes.

Pyramiden von Gizeh - die Einzigartigkeit der Geschichte!

 

Mehr Infos zu den Pyramiden von Gizeh gibt es auf Wikipedia oder unter www.cheopspfefferle.de.

Videos zu den Pyramiden von Gizeh finden sie auf Youtube.

zurück