Mada'in Salih - antike Grabanlagen der Thamud

Mada`in Salih

Mada'in Salih wurde 2008 von der UNESCO auf die Liste des Weltkulturerbes gesetzt. Grund dafür waren "und sind" die antiken Monumentalgräber in den umliegenden Felsen. Die Ausgrabungsstätte Mada'in Salih war einst die antike Stadt und Handelsmetropole Hegra. Einen Ort im nordwestlichen Saudi-Arabien, unweit der bekannten Oase Al-'Ula. Dieses einstige Handelszentrum und die dazugehörigen Felsgräber (welche alle direkt in die Felsen geschlagen wurden) sind Zeugen aus der Zeit vom ersten Jahrhundert v. Chr. bis ins erste Jahrhundert n. Chr.

Mehr Infos zu Mada'in Salih gibt es auf Wikipedia.

Videos zu Mada'in Salih finden sie auf Youtube.

zurück