Royal Exhibition Building - Ausstellungsgebäude im viktorianischen Stil

Royal Exhibition Building Melbourne

Dieses mehr als eindrucksvolle Gebäude befindet sich in den Carlton Gardens in Melbourne. Es diente in den Jahren 1880 bis 1881 als Ausstellungsgebäude für die in dieser Zeit stattfindende Melbourne International Exhibition. 

Daten und Fakten des Royal Exhibition Building


Mit einer Länge von 152 Metern und einer bekannten und im Original erhaltenen Fläche von 7000 qm machte die Große Halle des Ausstellungsgebäudes nur ca. 1 Zehntel der gesamte Ausstellungsfläche aus. Und doch ist die Große Halle das eindruckvollste des ganzen Gebäudes. Diese enormen Dimensionen machten das Königliche Ausstellungsgebäude zum größten Gebäude Australiens im Jahre 1880.

Doch nicht nur die Außenmaße machten dieses für die damalige Zeit einmalige Gebäude einzigartig - auch die Art der Bauweise fasziniert noch heute viele
Besucher. Der damalige Architekt Joseph Reed lies sich bei der Erbauung des Gebäudes von vier Stilrichtungen beeinflussen. Viktorianischer, byzantinischer, romanischer und italienscher Stil wurden hier in perfekter Symbiose eingebracht. Die UNESCO erkannte die Einzigartigkeit des Gebäudes und setzte es 2004 auf die Liste des Weltkulturerbes.

Mehr Infos zum Royal Exhibition Building gibt es auf Wikipedia.

zurück