1. Home>
  2. Europa>
  3. Rumänien>
  4. Kirchenburgen in Transsilvanien

Kirchenburgen in Transsilvanien - Wehrburgen in Siebenbürgen

Die rumänische Provinz Siebenbürgen (od. Transsilvanien) beherbergt eine einzigartige Anzahl von wehrhaften Kirchenburgen. Insgesamt 150 solcher Gotteshäuser wurden dort erbaut und dienten der Verteidigung gegen die einfallenden Horden der Türken oder Tartaren. Mit mächtigen Mauern und Wehrtürmen versehen wirken viele der Kirchen mehr wie weltliche Burgen, denn wie Gotteshäuser. Die Unesco erhob insgesamt sieben dieser Wehrkirchen zum Weltkulturerbe (Biertan, Calnic, Dârjiu, Prejmer, Saschiz, Valea Viilor, Viscri).

Kirchenburg Biertan

Eine der größten und besterhaltensten Kirchenburgen liegt in Biertan (dt. Bierthälm). Erste Mauernreste auf dem Kirchenhügel stammen aus dem 15. Jahrhundert, der Großteil der heute bekannten Kirchenburg stammt aber aus dem 16. Jahrhundert. Schon kurz nach der Fertigstellung der Wehranlage wurde der Sitz der Sachsenbischöfe von der siebenbürgischen Hauptstadt Hermannstadt nach Biertan verlegt. Dass die Kirche über 3 Ringmauern, sowie 9 Türme oder Basteien verfügt zeigt den wehrhaften Charakter dieses einzigartigen Gotteshauses, das zur größten Touristen-Attraktion der gesamten Region gehört.

 

Entgeltliche Schaltung
4betterdays.com
4betterdays.com

Besser Schlafen mit einem Zirbenbett von 4betterdays.com

Das herrlich duftende Zirbenholz, das ist wissenschaftlich belegt, ist das absolut beste Holz für Betten. Alle in unserem Online-Shop 4betterdays.com zu erwerbenden Zirbenbetten sind aus Vollholz und teilweise sogar metallfrei ausgeführt. Verarbeitet wird hierbei ausschließlich alpines Zirbenholz aus kontrollierter und nachhaltiger Produktion.

Dies ist nicht die offizielle Website der UNESCO. Wenn Sie auf die Seiten der UNESCO wollen, dann klicken Sie bitte hier.