1. Home>
  2. Nordamerika>
  3. Kanada>
  4. SGaang Gwaii

Gwaii-Haanas-Nationalpark - historische Kultstätten der Haida

Der Gwaii-Haanas-Nationalpark liegt im pazifischen Nordwesten Kanadas. Er umfasst mehrere kleine Inseln (Moresby, Lyell, Kunghit) und hat dadurch eine Fläche von 1495 qkm. Aufgrund des "Nationalpark-Statuses" wird der komplette Park und so das ganze Gebiet vor Abholzung geschützt. Bis heute sind die Besitzrechte noch nicht eindeutig definiert. Aus diesem Grund teilen sich die kanadische Regierung und die Ureinwohner des Parks, die Haida diese Rechte und betreiben und verwalten gemeinsam den Gwaii-Haanas-Nationalpark. Für touristische Zwecke sind Besuche nur per Boot oder Flugzeug erlaubt und durchführbar. Denn erstens benötigt man eine Voranmeldung und zweitens gibt es im Park keine Straßen. Sehenswert ist die Insel oder der Park allemal - ca. 300 Menschen lebten in der frühzeitlichen Eingeborenensiedlung, in der bisher 10 Hausruinen und 32 Totempfählen der Ureinwohner gefunden und ausgegraben wurden. Der Gwaii-Haanas-Nationalpark wurde von der UNESCO im Jahr 1981 auf die Liste des Weltkulturerbes gesetzt.

Entgeltliche Schaltung
4betterdays.com
4betterdays.com

Besser Schlafen mit einem Zirbenbett von 4betterdays.com

Das herrlich duftende Zirbenholz, das ist wissenschaftlich belegt, ist das absolut beste Holz für Betten. Alle in unserem Online-Shop 4betterdays.com zu erwerbenden Zirbenbetten sind aus Vollholz und teilweise sogar metallfrei ausgeführt. Verarbeitet wird hierbei ausschließlich alpines Zirbenholz aus kontrollierter und nachhaltiger Produktion.

Dies ist nicht die offizielle Website der UNESCO. Wenn Sie auf die Seiten der UNESCO wollen, dann klicken Sie bitte hier.