1. Home>
  2. Asien>
  3. Georgien>
  4. Kloster Gelati

Gelati – vom einfachen Kloster zum Dom …

Nahe der georgischen Stadt Kutaissi, wurde eine Klosteranlage erbaut, die den Namen Gelati (abgeleitet vom griechischen Genati - dt. Geburt) bekam. Dieses Kloster ist eines der bedeutendsten Bauwerke ganz Georgiens. Der Dom von Gelati ist der Muttergottes Maria geweiht und war bis zum 16. Jahrhundert ein ganz gewöhnliches Kloster. Danach erhielt es den Titel „Dom“ und der Erzbischof von Gelati wurde fortan „Genateli“ genannt.

Umfeld der Klosteranlage Gelati

Im nahen Umfeld des Klosters steht die von König David im Jahre 1106 erbaute Akademie von Gelati. Diese Akademie wurde nach dem Vorbild der Akademie von Konstantinopel erbaut. Weiters befindet sich in den heiligen Hallen des Klosters heute noch eine Sammlung aus zahlreichen Schriften aus dem 12. – 17. Jahrhundert. Ebenso sind die bedeutendsten Könige, so auch der Erbauer des Klosters David, in Gelati begraben. Die UNESCO hat die Klosteranlage zum Weltkulturerbe ernannt.

 

Entgeltliche Schaltung
4betterdays.com
4betterdays.com

Besser Schlafen mit einem Zirbenbett von 4betterdays.com

Das herrlich duftende Zirbenholz, das ist wissenschaftlich belegt, ist das absolut beste Holz für Betten. Alle in unserem Online-Shop 4betterdays.com zu erwerbenden Zirbenbetten sind aus Vollholz und teilweise sogar metallfrei ausgeführt. Verarbeitet wird hierbei ausschließlich alpines Zirbenholz aus kontrollierter und nachhaltiger Produktion.

Dies ist nicht die offizielle Website der UNESCO. Wenn Sie auf die Seiten der UNESCO wollen, dann klicken Sie bitte hier.